künstlerin Natalie corman

Recipient of the Arte Binningen Jury Prize

Binningen, November 2017

 

künstlerin Natalie corman

"Mich fasziniert der künstlerische Prozess der Dekonstruktion von Fotographien von Objekten oder Orten, welche mich ansprechen, und deren Reduktion in grossformatige und spektral veränderte Farbinseln, welche das Auge des Betrachters dann wieder zu einem Ganzen rekonstruiert. Es ist magisch! Da während der Entstehung des Bildes die Leinwand horizontal liegen muss, um die Inseln mit flüssiger Farbe zu befüllen, bin ich oft gespannt, wie das Endprodukt herauskommen wird. Dies stellt sich erst dann heraus, wenn die Farbe getrocknet ist und ich das Bild aufrichten und aus der nötigen Distanz betrachten kann. Dieser Moment, in welchem sich die Fülle, Tiefgang und die Gesamtwirkung offenbaren, ist oft atemberaubend und emotional."

 

 

 

 

Natalie Corman wurde 1963 in Belgien geboren, und wuchs in Canada auf. Sie wurde von ihren begabten Grossvätern und Eltern beeinflusst, dies am ausgeprägtesten von ihrer Mutter, welche sie stets aufmunterte, mit verschiedene Medien zu experimentieren. Natalie Corman wohnt in Riehen in der Schweiz.